KIPCHUMBA-BILDUNGSPREIS

Die Stiftung vergibt jedes Jahr den Kipchumba-Bildungspreis an herausragende und lebendige Einzelpersonen oder Gruppen von Einzelpersonen, die die Bildung in ihren Ländern/Regionen/auf der ganzen Welt gefördert haben.

Nominierungen 2019:
Der erste Kipchumba-Bildungspreis wird am Donnerstag, 2. Mai 2019, für Online-Nominierungen geöffnet und endet am Mittwoch, 31. Juli 2019. Das Preiskomitee wird die Einreichungen prüfen und die besten Nominierten ermitteln. Die zweit- und drittbesten Nominierten werden ausgezeichnet. Die ausgewählte(n) Person(en) wird/werden bis Donnerstag, 26. September 2019, per E-Mail und Telefon über die Entscheidung des Preiskomitees informiert.
Fristen:
 Donnerstag, 2. Mai 2019: Nominierungen geöffnet
 Mittwoch, 31. Juli 2019: Nominierungsschluss
 Donnerstag, 26. September 2019: Gewinnerbenachrichtigung(en) erledigt
 Donnerstag, 31. Oktober 2019: Gewinner offiziell bekannt gegeben und Preisverleihungsprogramm veröffentlicht
 Donnerstag, 28. November 2019: Gewinner ausgezeichnet
Vergeben:
 10.000 USD
 Eine Anerkennungsmedaille
 Eine Teilnahmebescheinigung
Teilnahmeberechtigung:
 Global (alle Gebiete)
 Beitrag zur Bildung durch

  1. innovative Pädagogik,
  2. Nutzung neuer Technologien,
  3. Mädchenerziehung,
  4. Bildungspraktiken mit Auswirkungen auf die lokale und/oder globale Gemeinschaft,
  5. progressive Bildungspolitik(en) oder
  6. andere relevante Aspekte.
    Einreichungen:
     Ausfüllen des untenstehenden Online-Formulars:

Vielen Dank für Ihr Interesse am Kiphumba-Bildungspreis 2019. Die Nominierungen für dieses Jahr sind gerade beendet! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der nächsten Phase der Preisaktionen. Bis bald!

 Alle Sprachen werden in den Einreichungen akzeptiert, mit einer kurzen Zusammenfassung in Englisch für alle nicht-englischen Einreichungen
Bedingungen:
 Es werden nur Einzelpersonen nominiert
 Der Preis wird geteilt, wenn die Gewinner an einem gemeinsamen Programm teilnehmen
 Der/die Gewinner werden nach Annahme des Bildungspreises bekannt gegeben
 Selbstnominierungen sind erlaubt
 Ehemalige oder gegenwärtige Mitarbeiter oder Partner der Kiphumba Foundation werden nicht nominiert
 Das Preiskomitee wird am Ende der Nominierungen weitere Informationen von den Nominierten anfordern
 Alle Informationen über die Nominierten werden mit größter Vertraulichkeit behandelt
 Die Entscheidung des Preiskomitees kann nicht angefochten werden
Bildungspreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert